Freitag, 20. Januar 2017

[Kurzrezension Sonia] Legend


Hallöchen zusammen!


Vor kurzem habe ich Band eins und zwei von "Legend" von Marie Lu wieder gelesen - und ich war wieder einmal begeistert von den Büchern! 
Deshalb möchte ich euch hier einen kleinen Einblick in diese Reihe geben :) 
Erschienen sind alle drei Teile im loewe-Verlag, mittlerweile sind sie auch als Taschenbuch erhältlich. Die Autorin hat bereits eine neue komplette Trilogie geschrieben, allerdings ist auf Deutsch erst jetzt der erste Band erschienen. 

Band 1: 

Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen.
Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos – angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders?
Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.








Band 2: 

Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen.
Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte.
Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln:
Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt?
Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss?
Was, wenn die Patrioten falsch liegen?







Ja, was soll ich sagen? 
Diese Bücher sind genial! Ich wurde von der ersten Seite an mitgerissen von der Geschichte um Day und June.
Marie Lu hat einen wunderbaren Schreibstil, durch den das Lesen extrem leicht fällt. Die Sätze sind schön locker und frisch, sodass das gut zu den Charakteren passt, die ja erst 15 sind - wobei mir das etwas jung vorkommt - und auch zu der Zielgruppe dieses Buches. 
Die Kapitel sind abwechselnd aus der Sicht von June und von Day geschrieben; das Tolle ist, dass sich der Schreibstil bei den Wechseln auch geringfügig mitändert. Das habe ich noch nie gemerkt, dass der Autor sich da an die Protagonisten angepasst hat. 
Aber nicht nur in dieser Hinsicht merkt man, wie sehr die Autorin sich mit June und Day befasst hat. Die beiden haben einfach Persönlichkeit, was ich toll finde. Der Leser bekommt während des Lesens sehr viele Informationen über alle möglichen Bereiche ihres Charakters, wobei man hier aber auch wenigstens minimal zwischen den Zeilen lesen sollte. 
Es werden Hintergründe erklärt, ihr jeweiliges Leben, ihre Reaktionen sind vollkommen verständlich und Day und June sind einfach glaubwürdige Charaktere, die wirklich extrem gut ausgearbeitet wurden, so verschieden sie auch sind. 

Auch kann man bereits im ersten Band vor allem bei June eine riesige Entwicklung sehen; was genau da passiert, möchte ich aber nicht genau erklären, da das sonst ein dicker fetter Spoiler wäre. 
Im zweiten Band merkt man zudem auch immer noch, wie sehr sich June in Band eins verändert hat, was ich toll finde; denn so wird die Entwicklung und auch die Geschichte nahtlos weitergesponnen. 
An sich ist sie eine tolle Person, loyal und gleichzeitig auch misstrauisch, schlagfertig und nicht unterzukriegen. Sie hat ihr Herz am rechten Fleck und gibt immer ihr Bestes. Klar, sie ist arrogant, vor allem im ersten Band. Aber sie hat auch allen Grund dazu, wie sie auch selbst sagt. 
Day ist einfach nur ein Schatz. Er ist so ein lieber Mensch, loyal, rebellisch, vorsichtig und selbstlos. Eindeutig einer meiner Lieblingsboys aus Büchern! 





Eure Sonia 



Kommentare:

  1. Hallo Sonia,
    bei mir steht die Reihe ja noch aus. So oft habe ich sie mir schon vorgenommen und doch kommt immer wieder etwas dazwischen. Ok ich muss zugeben, dass ich mich gern vor neuen Reihen drücke, aber Lust habe ich dennoch darauf.
    Ein toller Einblick. Danke dafür. ;-)
    Sonnige Wochenendgrüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hibi,

      ich flehe dich an, keine Ausreden mehr XD
      Nein, im Ernst. Ich kann dir die Reihe wirklich sehr ans Herz legen, die gibt es mittlerweile ja komplett als Taschenbuch. Wenn man Glück hat, bekommt man die sogar antiquarisch für 5€!
      Liebste Grüße
      Sonia

      Löschen