Donnerstag, 29. Dezember 2016

[Sonias Lesejahr 2016]

HalliHallo zusammen!


Das Jahr 2016 ist schon fast vorbei und für mich war dies ein besonderes Jahr. 
Ich habe allein durch das Bloggen und durch Bookstagram viele neue Menschen kennengelernt, die ich in mein Herz geschlossen habe! 
Zusammen mit Katha war ich auf meiner allerersten Buchmesse in Leipzig und später auch in Frankfurt. 
Auch privat ist bei mir in diesen 12 Monaten unglaublich viel passiert. 
Aber worum es heute gehen soll: ich habe zum ersten Mal aufgeschrieben, welches Buch ich gelesen habe. Und nun möchte ich darüber einen Post schreiben ;)

In diesem Jahr habe ich - nach meiner Zählung - circa 90 Bücher gelesen. Auf dem Bild sind leider nur 55 zu sehen, da ich die restlichen ausgeliehen hatte, von Freunden, von meiner Tante, aus der Bücherei oder sie als eBook gelesen habe. 
Das ist das erste Mal, das ich die Möglichkeit hatte, zu zählen und ich habe somit auch keine Vergleichsmöglichkeit, aber ich finde, dass 90 Bücher genau passen. 
Im Durchschnitt hätte ich somit pro Monat 7,5 Bücher gelesen. 
Aufgelistet seht ihr alle Bücher hier.


Es gab so viele wunderbare Bücher dieses Jahr, und meine allerliebsten Lieblinge habe ich mal für euch zusammengestellt. 
Es war alles andere als einfach, diese Auswahl zu treffen :D

  • Versunken ~ Sabine Thiesler (Rezension: hier)
  • Talon - Drachennacht ~ Julie Kagawa (Kathas Rezension: hier)
  • Sternschnuppenzauber ~ Albana Kelmendi (Rezension: hier)
  • Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken ~ Sabaa Tahir (Rezension: hier)
  • Zorn und Morgenröte ~ Reneé Ahdieh (Rezension: hier)


Natürlich gab es auch einige Flops - Bücher, die mir nicht gefallen haben. Hier sind mir sofort vier Geschichten eingefallen, die mich überhaupt nicht überzeugen konnten! Hier kommen meine größten Flops dieses Jahr: 



  • Ich lass dich nicht los ~ Madeleine Reiss (Rezension: hier)
  • Margos Spuren ~ John Green
  • Nichts ist je vergessen ~ Wendy Walker (Rezension: hier)
  • Glimmernächte ~ Beatrix Guardian 




Auch Überraschungen gab es - Bücher, von denen ich nicht gedacht hätte, dass sie so gut seien! Hier musste ich aber leider wirklich streng sein, sonst wären mir einige mehr auf das Bild gekommen 😅😅
Also habe ich meine Auswahl auf zwei wunderbare Bücher reduziert, die mich wirklich staunend zurückgelassen haben. 

Vielleicht habt ihr es mitbekommen, wie ich im Mai 2016 "Elias und Laia" gelesen habe; ich habe mich geweigert, dieses Buch zu lesen - und hatte letztendlich im Urlaub keine andere Wahl. Letztendlich endete die Geschichte damit, dass ich dem Buch und Elias vollkommen verfallen war XD
Aber auch "Liebe auf drei Pfoten" hat mich sehr überrascht - die Geschichte ist einfach nur zuckersüß! Die Rezensionen zu den Büchern findet ihr HIER und HIER:)



Das war die Vorstellung meiner "speziellen" Bücher, die noch mal extra Aufmerksamkeit brauchen :)
Hier liste ich euch mal alle Bücher auf, die ich dieses Jahr gelesen habe. Wenn ihr auf den Titel klickt, kommt ihr gleich zu meiner Rezension! 
Zuerst stehen die Einzelbände, die zu keiner Reihe gehören. Anschließend kommen die Reihen, bei denen ich nur ein Buch besitze und zum Schluss kommen Reihen, bei denen ich mindestens zwei Bücher habe :)

Die Rabenkönigin


Paragrafen und Prosecco
Das Feuer einer anderen Welt
Das Juwel - Die weiße Rose 
Glimmernächte
Witch Hunter 
Die Insel der besonderen Kinder 
Das Feuerzeichen

Selection - Die Krone 

50 Shades of Grey - Gefährliche Liebe
50 Shades of Grey - Geheimes Verlangen
Ich träum von dir
Die Chroniken von Narnia - Das Wunder von Narnia
Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia
Nur ein kleiner Sommerflirt
Zwischen uns die halbe Welt 
Kann das auch für immer sein?
Feuer & Flut
Salz & Stein 
Helden des Olymp - Das Haus des Hades 
Du oder die große Liebe
Die Farben des Blutes - Gläsernes Schwert





Wie sieht das bei euch aus?
Eure Sonia :)

Kommentare:

  1. Wow, da hast du ja einiges geschafft! Ich habe vor ein paar Tagen ebenfalls Elias & Laia beendet und bin komplett hin und weg.. was für ein wahnsinnig tolles Buch! ♥
    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich dir nur zustimmen, es ist wahnsinnig toll!
      Liebe Grüße und einen guten Rusch :)
      Sonia

      Löschen
  2. Liebste Sonia

    Wow, was für eine tolle Zahl, was für ein wunderschöner Post, was für liebevolle Bilder. Da hast du aber einiges an Zeit aufgewendet. Besonders gut gefällt mir übrigens dein Bücherstapel. Auch wenn darauf "nur" 55 Bücher deiner 90 gelesenen Bücher zu sehen sind, so ist der doch sehr imposant.

    Ich bin ein wenig mit Werbung in eigener Sache, respektive für einen guten Zweck unterwegs :-)
    Vielleicht hast du ja schon gesehen, dass man auf meinem Blog zwei Pakete für liebe Mitmenschen gewinnen kann. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr vielleicht einen kleinen Werbepost verfassen oder sogar ein eigenes Paket verlosen könntet. Schaut doch gerne einfach einmal HIER bei meinem Post vorbei, ihr findet dort alle weiteren Informationen.

    Alles Liebe euch beiden und ein erfülltes, gesundes und spannendes Jahr 2017
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      vielen Dank für deine lieben Worte! Ich freue mich da sehr drüber :)
      Klar, ohne Werbung geht es ja mittlerweile gar nicht mehr XD ich hab schon mal kurz vorbeigeschaut auf deinem Post und finde die Idee super! Ich muss mir noch überlegen, inwiefern ich da "mitmache" und bespreche das auch auf jeden Fall mit der lieben Katha :)

      Liebe Grüße und einen guten Rutsch :)
      Sonia

      Löschen
  3. Hi Sonia,

    aaaah, Elias & Laia, ein großartiges Buch und ist letztes Jahr auch einer meiner Lieblinge gewesen <3 Die Fortsetzung habe ich noch nicht gelesen, aber ich freue mich, ,,Zorn und Morgenröte" unter deinen Highlights zu sehen - um dieses Buch habe ich bisher irgendwie einen Bogen gemacht, nachdem mir einige negative Rezensionen begegnet bin. Jetzt bin ich bereits am Umdenken, ob ich dem Buch nicht doch eine Chance gebe :)

    Außerdem musste ich echt schmunzeln, als ich ,,leider nur 55" gelesen habe - ich finde diesen Bücherstapel echt beeindruckend! In mein kleines Buchregal würde nie so viel reinpassen, der ist mir nämlich schon bei 30 Büchern mal umgekippt *grins*

    LG Julia
    Mein Jahresrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia,

      da haben wir ja gleich was gemeinsam <3 ich liebe die Reihe!!
      Zu "Zorn und Morgenröte" habe ich ehrlich gesagt noch keine negavite Rezi gesehen... ich fand es auf alle Fälle super! Die Fortsetzung kommt auf Deutsch im März raus, falls es dich interessieren sollte xD Probier es auf jeden Fall mit dem Buch!

      Hihi, dafür war mein Regal während dieser Stapel im Zimmer stand auch ziemlich dezimiert xD ich bin immer so eifersüchtig auf die Leute, die dann ihr halbes Zimmer voller Regale voller Bücher haben...

      Liebe Grüße und eine guten Rutsch
      Sonia

      Löschen