Dienstag, 8. November 2016

[Katha Gemeinsam Lesen #188]

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2016/02/gemeinsam-lesen-150.html#comment-form 
Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich "Geschenke meiner Mutter", bin aber erst auf Seite 36.

  Beschreibung

Autobiografisch gefärbter Roman – eine Tochter über die Vergänglichkeit, die Kraft der Familie und die Liebe zu ihrer Mutter

Schon lange fürchtete Cecilie sich vor diesem Tag: ihre an Alzheimer erkrankte Mutter kommt nicht mehr allein zurecht und muss ins Pflegeheim. Beim Ausräumen des Elternhauses findet die Tochter in einer Schublade ein Bündel Zettel, auf denen die Mutter über vierzig Jahre gewissenhaft alle Weihnachtsgeschenke notiert hat, die in der Familie ausgetauscht wurden. An diese umsichtig ausgewählten Gaben sind Cecilies Erinnerungen an geliebte Menschen geknüpft, deren Leben aus der Vergangenheit auftauchen – und so erzählt der Roman die wechselvolle Geschichte einer bürgerlichen Familie über ein Jahrhundert.

Ein selten schönes, Trost spendendes Buch über die Vergänglichkeit, über die Liebe einer Tochter zu ihrer Mutter, die Kraft der Familie und über die Freude, die Schenken bereitet.
(Quelle: Randomhouse)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Geschenke beschäftigen mich mehr und mehr."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Noch kann ich nicht viel zum Buch sagen, da ich noch nicht wirklich weit bin mit dem Buch. Bin gespannt was noch kommt, denn es handelt sich um eine Autobiographie von der Autorin.



4. Wie seid ihr zum Bloggen gekommen?

Eine sehr schöne Frage heute, muss ich sagen. Zum Bloggen bin ich eigentlich durch meine liebe Nichte Sonia gekommen. Wir führen sowohl unseren Blog als auch unsere Bücher-Instagram-Seite zusammen und es macht unheimlich viel Spaß. Irgendwann vor über 2 Jahren kam Sonia zu mir und meinte sie möchte eine Bücherseite auf Insta erstellen und hat mich gefragt, ob ich mitmachen möchte. Da ich selbst immer gerne, zwar früher weniger, lese war ich sofort dabei. Und letztes Jahr im November haben wir uns dazu entschlossen einen Blog zu führen. Und da sind wir nun ;)



Eure Katha :)


Kommentare:

  1. Huhu,

    ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen, meins wäre die Thematik nicht so, aber die Geschmäcker sind eben verschieden ;)

    Liebste Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      ehrlich gesagt, weiss ich auch noch nicht so genau, was ich von dem Buch halten soll -.-
      Schlecht ist es nicht, aber haut mich bis jetzt auch nicht um. Habs mir etwas anders vorgestellt.

      Liebe Grüße
      Katha

      Löschen
  2. Hey,
    das Buch wäre eher nichts so was für mich. Aber ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen. :)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    Mein Gemeinsam-Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      ich weiß auch, ehrlich gesagt, auch noch nicht ob das Buch was für mich ist.

      Liebe Grüße
      Katha

      Löschen
  3. Hey :)
    Dein Buch kenne ich nicht, aber es sieht sehr niedlich aus!
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr freuen, wenn du bei mir vorbeischaust. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    das Buch klingt interessant und "Trost spendend" ist auf jeden Fall gut, aber ich glaube nicht, dass es etwas für mich wäre... ich gehe beklemmenden Themen die meiste Zeit aus dem Weg. Ich hoffe aber, dass das Buch dir gefallen wird.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen