Montag, 4. Juli 2016

[Katha Montagsfrage #19]




Die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen lautet:

Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Die heutige Frage ist sehr interessant und bin schon gespannt was die anderen Blogger dazu antworten.
Ich bin ehrlich, früher habe ich oft Leseproben gelesen und fand es immer toll welche zu haben. Jetzt mache ich das fast gar nicht mehr, für mich ist der Titel, das Cover und der Klappentext entscheident ob ich das Buch kaufe und lese oder nicht.



Wie handhabt ihr das? Lest ihr Leseproben oder spart ihr euch das?

  Wünsch euch allen noch einen tollen Start in die neue Woche!



Kommentare:

  1. Liebe Katha,

    ich habe mich über deinen Besuch auf meinem Blog gefreut.

    Ja, auch ich lese kaum Leseproben, denn sie verraten oft schon viel zu viel.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Nisnis :)
      ich glaube auch. Leseproben sind zwar toll, aber weiß nicht, hab nicht wirklich was davon!

      Liebe Grüße
      Katha

      Löschen
  2. Hallo Katha,

    ich lese hin und wieder Leseproben, meist entscheiden aber Cover, Klappentext oder Rezis darüber, ob ich ein Buch kaufe :)

    Liebst,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ja so wie bei mir eigentlich ;)
      Ich glaube, das geht vielen Bloggern so.

      Ganz liebe Grüße
      Katha

      Löschen