Sonntag, 8. Mai 2016

[Rezension Sonia] Wenn du mich fragst, sag ich für immer

Autorin: Holly Martin
Verlag:  blanvalet
Erscheinungsdatum: 18.04.2016
Seiten: 416
ISBN: 978-3-7341-0273-8
Preis: € 9,99 [D] ; € 10,30 [A] 







Zusammenfassung
100 Heiratsanträge, 100 Chancen für die Liebe ...

Suzie und Harry sind die besten Freunde und Verbündete der Liebe. Denn sie betreiben eine Firma, the.perfectproposal.com, die Ehemännern und -frauen in spe hilft, den ultimativen, einzigartigen Heiratsantrag zu finden. Um das Unternehmen noch bekannter zu machen, beschließt Harry, Suzie auf hundert verschiedene Arten um ihre Hand zu bitten – nur aus Werbegründen natürlich. An exotischen Orten, auf herzerweichendste Art, an den romantischsten Plätzen der Welt: Harry legt sich richtig ins Zeug. Für Suzie heißt das allerdings, dass sie hundert Mal ablehnen muss, auch wenn alles, was sie will, Ja sagen ist …



Cover
Das Buch ist mir eigentlich nur wegen dem Cover aufgefallen, glaube ich. Ich habe es gesehen und dachte mir, ich muss jetzt wissen, worum es in dem Buch geht! 
Jetzt, nachdem ich es gelesen habe, bin ich sehr froh darüber, dass mir das Cover so aufgefallen ist! 


Die Gestaltung passt sehr gut zum Buch, da sind Schwimmflossen abgebildet, Muscheln, Berge und all das kommt in der Geschichte auch wirklich vor und das ist etwas, was ich sehr mag.


Sonias Meinung
Holly Martin schafft es, dass der Leser sofort in ihrer Geschichte drin ist, man braucht keine "Einlesezeit" oder sowas, man ist einfach drin im Geschehen und bei mir war es so, dass ich dann auch nicht mehr aufhören wollte, zu lesen! 

Die Freundschaft zwischen Suzie und Harry ist einfach super toll und lässt einem wirklich das Herz aufgehen! Sie gehen so vertraut miteinander um und leben praktisch schon als Ehepaar, was für mich allerings nicht in das "Beste-Freunde-Schema" gepasst hat. Da war doch schon sehr deutlich, dass da mehr ist!

Trotzdem traut sich keiner, dem anderen zu sagen, dass er ihn liebt. 
Das war okay, ich konnte es schließlich sehr gut nachvollziehen, dass, trotz für einen Außenstehenden eindeutige Signale gegeben wurden, sie sich einfach nicht getraut haben, ihre Liebe zu gestehen. 


Was mich auf Dauer aber etwas genervt hat, war Suzie. Auf der gemeinsamen Reise redet Harry oft mit anderen Frauen - wohlgemerkt vor allem, um sich Hilfe für die Anträge zu sichern; und Suzie wird andauernd eifersüchtig und das ist auf Dauer extrem anstrengend. 

Außerdem tut Harry so wundervolle Dinge für sie, seine Anträge sind so unglaublich toll! Er tut wirklich alles, um Suzie glücklich zu sehen! 

Harry ist generell toll. Einer mehr auf meiner Liste *grins*. Wenn ihr das Buch lest, werdet ihr auf jeden Fall verstehen, was ich meine: der Kerl ist einfach zum Verlieben. 


Was ich allerdings etwas unpassend fand, war Harrys Vergangenheit. Ich sage nicht, was da los war, aber es kam mir etwas aufgesetzt rüber und Harry war mir im Bezug darauf etwas weinerlich.

Seine Anträge aber waren spitze! Sie waren kreativ, riesige Spektakel, kleine Gesten, vor einem Massenpublikum, sie waren schräf, komisch und alle auf ihre Weise wundervoll! Am besten hat mir der Antrag im Flugzeug gefallen!
 Anfangs werden sie alle sehr ausführlich beschrieben, am Ende aber fällt einiges weg, was ich schade fand. Auch ist das Ende eigentlich sehr gut gewählt, jedoch hätte ich gern etwas weitergelesen...


Der Schreibstil von Holly Martin ist ganz große Klasse! Ich musste so oft lachen! 
Und doch beschreibt sie schwierige Situationen sehr gut und emotional. Man muss sagen, Suzie macht eine schwere Zeit durch und ihre Gefühle werden sehr gut beschrieben. 

Auch finde ich, ist ihr "Liebesdilemma" in Sachen Gefühle sehr anschaulich beschrieben; ich konnte jeden ihrer Gedanken nachvollziehen, wenn sie versucht hat, Harrys Taten und Worte zu analysieren.

"Wenn du mich fragst, sag ich für immer" hätte sich doch schon fünf Sterne verdient, allerdings habe ich beschlossen, etwas sparsamer mit den Sternen umzugehen; deshalb werden es doch "nur" vier! 






Die Autorin
Holly Martin hat schon in diversen Jobs gearbeitet – als Rezeptionistin in einem Hotel, in einer Bank und als Lehrerin, doch ihre wahre Leidenschaft galt immer dem Schreiben von romantischen Komödien. Nun hat Holly Martin es geschafft, ihr Hobby zum Beruf zu machen: In ihrem Haus mit den runden Fenstern in Bedfordshire widmet sie sich nun genau dem, was ihr am meisten Spaß macht. Wenn du mich fragst, sag ich für immer ist ihr erster Roman bei Blanvalet.



Eure Sonia :)

Kaufen? 

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Wenn-du-mich-fragst,-sag-ich-fuer-immer/Holly-Martin/e483780.rhd


Vielen Dank an den blanvalet-Verlag für das Bereitstellen dieses tollen Rezensionsexemplars! 


Kommentare:

  1. Hi!
    Danke für die tolle Rezension. Das Buch steht noch auf meiner Wunschliste.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sonia :)

    Das Buch liegt schon auf meinem SuB und dank deiner Rezension freue ich mich nun umso mehr darauf!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen