Dienstag, 31. Mai 2016

[Katha Gemeinsam Lesen #166]

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2016/02/gemeinsam-lesen-150.html#comment-form 
Aktion von Schlunzenbücher



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Nachdem ich ENDLICH "Die Seiten der Welt" von Kai Meyer nach gefühlten 1000 Wochen beendet habe, lese ich nun "Schattensplitter: Die Prinzessin von Mawuria" von Katharina Groth und bin jetzt auf Seite 11.

Beschreibung

Jorana ist Prinzessin auf Mawuria, der Insel der Schatten. Sie führt ein freies und unbeschwertes Leben fernab der Aristokratie. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jorana von ihrer Stiefmutter an den Hof des Glaspalastes gerufen wird, um ihre Schuld bei der Schattengöttin zu begleichen. Die jungen Fürsten der Insel sollen um ihre Gunst kämpfen und Jorana ihrer Pflicht als zukünftige Königin des Landes nachkommen. Als die Schattenspiele beginnen, ist sie bereit, selbst anzutreten, um sich ihre Freiheit zu erhalten. Ein Plan, der jedoch auch den dunklen Mächten von Mawuria zuspielt. Schattensplitter ist der erste von zwei Bänden über die Geschichte von Prinzessin Jorana auf der Schatteninsel. Bei der Insel Mawuria handelt es sich um eine rein fantastische Welt, in der moderne Entwicklungen mit einigen aus vergangenen Zeiten kombiniert wurden. Die Entwicklungsprozesse in unserem Universum haben keinen Bezug zur Schattenwelt. In diesem Sinne wünsche ich allen Gästen ein ganz besonderes Reisevergnügen!
 (Quelle: Amazon)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"..halb sehr viel mehr als du in Survia!"
  

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Noch kann ich nicht wirklich viel zum Inhalt sagen, weil ich ja gerade erst angefangen habe.
Aufmerksam wurde ich auf das Buch zufällig auf dem Blog der Autorin Katharina Groth. Da mich der Inhalt neugierig gemacht hat, und ich danach auch noch auf ihrem Instagram Profil gelesen habe, dass sie Blogger sucht, die ihr Buch rezensieren möchte, habe ich sie gleich angeschrieben, dass ich ihr Buch gerne lesen möchte.
 

4. Fällt es dir leichter eine Rezension zu einem guten, oder einem schlechten Buch zu schreiben?

Bis jetzt hatte ich wohl echt Glück, und hatte kein wirklich "schlechtes" Buch dabei. 
Ich kann es pauschal gar nicht sagen, was mir leichter fällt.
Bei einem guten Buch habe ich beim Rezension schreiben ein wenig Angst, dem Buch nicht gerecht zu werden und deswegen lasse ich mir dabei auch oft sehr viel Zeit und beschäftige mir sehr intensiv damit.
Bei einem "schlechten" Buch ist es, finde ich, auch schwer darüber zu schreiben, denn man möchte natürlich die Gefühle des Autors nicht verletzen. Weniger bei den "großen" Autoren aber vor allem wenn es sich um Bücher von Jungautoren handelt. Aber nichtsdestotrotz ist es sehr wichtig, seine eigene Meinung zum Buch zu äußern.
 

Kommentare:

  1. Mensch, das klingt ja wirklich wirklich wirklich gut. Ab auf die Wunschliste

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      oh das freut mich aber!
      Vielleicht kannst du ja mal bei der Autorin direkt anfragen, ich glaube sie verteilt noch eBooks als Rezensionsexemplar. ;)

      Liebe Grüße
      Katha

      Löschen
  2. Hallo Katha, :)
    der Inhalt klingt echt interessant und spricht mich auch an. :) Das Buch behalte ich mal im Auge. :) Dir viel Spaß beim Lesen. :)
    Bei einem guten Buch habe ich genau dieselbe Befürchtung. Oder aber, dass meine Begeisterung für das Buch nicht richtig rüberkommt.
    Stimmt, man möchte die Gefühle nicht verletzen, aber ich finde es auch wichtig, seine Meinung zu sagen. Andere können das, was ich kritisiert habe, ja auch sehr mögen, und umgekehrt.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      ich bin schon auch sehr gespannt auf das Buch, mich hat das Cover sofort angesprochen. ;)
      Gebe ich dir voll und ganz recht, es ist so wie du sagst, man möchte natürlich, dass die eigene Begeisterung rüber kommt. Aber ich finde es oft sehr schwer, das mit den richtigen Worten auszudrücken. Weißt du was ich meine? :)

      Liebe Grüße
      Katha

      Löschen
  3. Huhu,

    ich kenne dein Buch nicht, aber ich wünsche dir ganz viel Spaß damit! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  4. Hey!
    Toller Beitrag! :) Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei und fand die vierte Frage ganz schön knifflig!
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen