Montag, 15. Februar 2016

[Katha Montagsfrage #3]




Die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen lautet:

  Wie lange seid ihr pro Woche/Tag am Blog beschäftigt?

Das ist immer ganz unterschiedlich bei mir.
Als Sonia und ich den Blog ins Leben gerufen haben, habe ich natürlich ganz viel Zeit damit verbracht. Allein schon deswegen, weil ich einfach mit diesen ganzen HTML nicht zurechtgekommen bin -.-
Mittlerweile verbringe ich ca. eine halbe bis zu einer Stunde pro Tag am Blog, je nachdem wie viele Kommentare ich beantworte oder viele Rezensionen ich schreibe. Ist aber auch echt immer unterschiedlich bei mir, es gibt nämlich auch Tage an denen ich z.B nichts am Blog mache.

  Wie sieht es bei euch aus?

Seid ihr Vollzeit-Blogger oder verbringt ihr doch eher wenig Zeit mit dem Blog?


 Wünsch euch allen noch einen tollen Start in die neue Woche!


Kommentare:

  1. Hey Katha,

    ich würde mich nicht als Vollzeitbloggerin bezeichnen, denn ich verdiene damit ja leider kein Geld. Studium, Arbeit und Freizeit gibt es ja auch noch. ;) Trotzdem investiere ich wohl vergleichsweise viel Zeit, weil ich für meine Beiträge einfach recht lange brauche. Besonders für Rezensionen. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eli,
      ich brauche auch oft lange für die Rezensionen. Aber hab mir jetzt angewöhnt, die Rezensionen immer vorzubreiten wenn ich mal Zeit habe und dann nur noch meine Meinung reinzuschreiben :)
      Geld mit Bloggen zu verdienen wäre schon ein Traum, aber naja für mich ist es auch eher ein Hobby dem ich gerne nachgehe ;)

      Ganz liebe Grüße
      Katha

      Löschen
  2. Hey Katha,

    Vollzeit-Blogger...schön wärs :D.
    Nein, für mich ist es (leider) nur ein Hobby und es macht mir bis jetzt großen Spaß :), weswegen ich auch gerne meine Freizeit dafür investiere :).

    Liebe Grüße
    Anie
    http://anie1990.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anie,

      ja das wäre wirklich schön, weil es mir auch so Spaß macht und wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich bestimmt mehr Zeit in den Blog investieren. Aber da ist noch die Arbeit, Freunde und natürlich Familie und zusätzlich fangen mein Herzmann und ich an unsere Hochzeit zu planen.

      Ganz liebe Grüße
      Katha

      Löschen
  3. Hallo Katha,

    nein, ein Vollzeitblogger bin ich nun wirklich nicht :D, dafür steht bei mir die Schule einfach zu sehr an erster Stelle. Aber es macht mir sehr viel Spaß und ist ein großes Hobby von mir :D
    Meine Zeit verbringe ich wirklich manchmal ziemlich unregelmäßig auf meinem Blog. Manchmal sitze ich Stunden da und schreibe, kommentiere und beantworte und manchmal habe ich tagelang schlichtweg keine Zeit dafür :D

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      Schule ist definitiv wichtiger, und ich bin froh, dass du es auch so siehst ;)
      Ich glaub, so geht es vielen, wobei es bestimmt Blogger gibt, die wirklich viel Zeit in ihren Blog stecken!

      Ganz liebe Grüße
      Katha

      Löschen