Sonntag, 31. Januar 2016

[Rezension Katha] Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
 

Autorin: Nicola Yoon
Verlag: Dressler Verlag
Erscheinungstermin:
19. September 2015
Seiten: 336
ISBN: 978-3-7915-2540-2
Preis: 16,99 Euro [D]

[gebundene Ausgabe]





Zusammenfassung
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben!

Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

So hat man die Liebe noch nie gelesen! Das neue Lieblingsbuch für Töchter und ihre Mütter: Eine außergewöhnlich berührende Liebesgeschichte für Fans von Jojo Moyes und John Green mit besonderen Illustrationen, Skizzen, Notizen und E-Mails.


Cover
Wenn man das Cover zum ersten Mal sieht, möchte man es unbedingt haben. So ging es mir auch, und dann habe ich mir den Klappentext durchgelesen und wollte es noch mehr haben :)
Dieses weiße Buch mit den bunten Farben in der Mitte sind einfach wunderschön. Das Besondere ist, wenn man den Umschlag vom Buch entfernt, sieht es genauso aus! Ich finde, allein schon wegen diesem wunderschönen Cover gehört dieses Buch in jedes Bücherregal!
In der Danksagung der Autorin erfährt man auch, dass ihr Mann selbst dieses schöne Cover gestaltet hat.

 


Kathas Meinung 
Gleich vorweg möchte ich sagen, dass ich dieses Buch in knapp 2 Tagen durchgelesen habe. Warum? Es hat mich einfach nicht mehr losgelassen und ich konnte nicht aufhören zu lesen :)
Der Schreibstil der Autorin ist sehr leicht verständlich und flüssig, was natürlich das Lesen angenehm macht. 
Zusätzlich gibt es im Buch ganz viele schwarz/weiß Abbildungen, die das Buch sehr abwechslungsreich gestalten.

Erzählt wird die Geschichte der 18-jährigen Madeline, die an einer seltenen Immunkrankheit leidet. Durch ihre Krankheit ist sie gezwungen ihr ganzes Leben nur im sicheren Haus zu verbringen. Ein Kontakt zu anderen Menschen ist ausgeschlossen, die einzigen Personen zu denen sie Kontakt hat sind:
ihre Krankenschwester Carla (die täglich kommt und mit der sich Madeline sehr gut versteht) und ihre Mutter (die Ärztin ist).
In all den Jahren hat Madeline gelernt mit ihrer Situation klar zu kommen aber alles ändert sich, als eine neue Familie in das Haus nebenan einzieht.
Denn dann lernt sie OLLY kennen.....
Und mit Olly ändert sich alles....
Wirklich alles....

Mein Fazit zum Buch:
Eine totale Kaufempfehlung!
Das Cover und diese wundervolle Geschichte sind einfach traumhaft!
Ich vergebe dem Buch eindeutig 5 Sterne! 



Buchtrailer




Vielen Dank an die Verlagsgruppe Oetinger, dass sie mir dieses tolle Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Kommentare:

  1. Hallo Liebes
    hach ja, dieser Moment wenn es dich nervt das du nicht genug Zeit hast zum lesen und jemand eins deiner Bücher das schon ewig wartet groß lobt.
    Bin jetzt natürlich total neugierig, muss unbedingt schauen ob ich es nicht zwischen durch lesen kann. Das nehmen ich mir irgendwie bei meiner kompletten SuB vor, argggh.
    Tolle Rezi, jetzt komm ich nicht mehr lang drum herum es nicht zu lesen :)

    Fühl dich gedrückt
    Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön mein Hasipupsi :)so lieb von dir!
      Also ich empfehle dir, gar nicht lange zu warten und das Buch zu lesen.
      Wenn ich es schon in knapp 2 Tagen durchgelesen habe, dann schaffst du es in paar Stunden :)

      Fühl dich noch mehr von mir gedrückt
      Katha :)

      Löschen
  2. Ich hab das Buch zu Weihnachten bekommen und fand es auch wunderschön. Zwar ist die Geschichte recht vorhersehbar, aber die Gestaltung ist einfach genial.

    Außerdem braucht jeder einen Olly ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wenig ist sie schon vorhersehbar, aber find das Buch einfach toll. Die ganzen Abbildungen und der Schreibstil ;)

      Du hast recht, jeder braucht einen Olly :)))

      Löschen
  3. Hey hey,

    als ich dieses Buch das erste Mal gesehen habe, war ich auch hin und weg von dieser wunderschönen Covergestaltung. *-* Das Buch fand ich wegen einiger Dinge einfach nur schön, die liebe Madeline, die Kreativität nicht nur auf dem Cover sondern auch im Buch drin und so weiter. *-* Das Einzige was mich irgendwie gestört hat, war das Ende. =/ Aber ist doch schön, wenn das bei dir nicht so war und dich das Buch komplett umgehauen hat. =))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen